Flugangst …

Seit  sieben Jahren ströme ich regelmäßig einen Herren, der ursprünglich wegen Verspannungen im Halswirbelbereich zu mir kam.

Bei seiner zweiten Sitzung fragte er mich ganz erstaunt, ob DAS denn auch bei Magenschmerzen helfen würde. Meine Nachfragen ergaben, dass er einen recht empfindlichen Magen hat, der besonders bei Stress auch mit Schmerzen reagieren kann. Diese Blockaden führten auch dazu, dass seine linke Rippe (SES 14) immer wieder die Tendenz hatte, höher zu liegen als die rechte. Dies hat sich im Laufe der Jahre gegeben.

Vor ca. vier Jahren wollte er kurzfristig einen Termin, da er am nächsten Tag in Urlaub fliegen wollte. Es stellte sich heraus, dass er Flugangst hatte und seine Frau den Gedanken hatte, dass da doch auch JSJ helfen könnte. Wie Recht sie hatte.

Ich strömte die 4. Tiefe, die Blasen- und Nierenenergie wie auch Ängste harmonisiert. Ausgerüstet mit „Halte Deinen Zeigefinger“ während des Fluges (und auch davor) waren die Schweißausbrüche nicht mehr so schlimm. Inzwischen hat er seine Angst völlig überwunden und das Fliegen erzeugt keinen Stress mehr.

So hilft JIn Shin Jyutsu nicht nur den alltäglichen Verspannungen sondern auch bei tiefliegenden Projekten. Der Kunde kommt noch immer ca. alle sechs Wochen zum „Service“ …