Inhalt:

Jin Shin Jyutsu für sich selbst und für Tiere erlernen.  Die Theorie entspricht den Inhalten aus den Selbsthilfebüchern 1 & 2. Wir lernen in den Räumen der Tierpension  Katharina Jelinek. Die Praxis erfolgt zuerst an sich selbst und dann wird das Wissen mit den Pferden, Ponys, Eseln und Ziegen des Schutz- und Gnadenhofes Tierseelenhoffnung umgesetzt incl. Möglichkeiten, wie die Ströme bei Großtieren angewendet werden können, wenn die Spanne der Arme nicht langt. Evtl. gesellen sich auch die Hühner dazu….

Es ist ein Erlebnis, wie schnell Tiere auf Jin Shin Jyutsu reagieren. Strömen ist auch eine neue Art der Kommunikation.
Natürlich werden die Sicherheitsenergieschlösser auch für Hund und Katz besprochen.