Inhalt:

Jin Shin Jyutsu für sich selbst und für vierbeinige Freunde erlernen.
„Strömen für alle Felle“ (oder auch für alle Federn…)

Die Theorie entspricht den Inhalten aus den Selbsthilfebüchern 1 & 2. Die Praxis erfolgt zuerst an sich selbst und dann wird das Wissen mit Hunden und – wer mag – mit Pferden umgesetzt. Incl. der Möglichkeiten, wie die Ströme bei Großtieren angewendet werden können, wenn die Spanne der Arme nicht langt – also auch für Kühe geeignet. Es ist ein Erlebnis, wie schnell Tiere auf Jin Shin Jyutsu reagieren.